Wanderungen vom erlebnisreichen Familienwanderweg bis zum anspruchsvollen Alpinwanderweg

Inmitten der Kulisse von zwanzig Dreitausendern im UNESCO Naturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn erwartet Sie das idyllische Lötschental. Es ist ein weithin bekanntes und beliebtes Wandergebiet mit einer Vielzahl an Wanderungen vom einfachen und familiengerechten Spazier- oder Wanderweg bis zu anspruchsvollen Routen im hochalpinen Gebiet. Als Mountainbiker erkunden Sie die wunderschöne Naturlandschaft auf Singletrails in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Im Lötschental werden Urlaubsträume wahr

Die einzigartige Gebirgskulisse, 200 Kilometer Wegenetz für Wanderer und Mountainbiker und eine Vielzahl an Familien- oder Pilgerwegen bieten die besten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub. Vor allem die Vielfalt verschiedenster Schwierigkeitsgrade verleiht dem Lötschental den Titel eines Wandereldorados für jeden Anspruch, da ungeübte Wanderer hier genauso ausreichend Möglichkeiten finden, die wunderschöne Naturlandschaft zu erkunden, wie erfahrene Alpinisten.

Über Jahrhunderte war das Lötschental nicht erschlossen und nur schwer erreichbar. In dieser Abgeschiedenheit entwickelten sich geheimnisvolle Sagen, in denen mit Sicherheit ein Körnchen Wahrheit steckt. Suchen Sie auf Themenwegen wie dem Lötschentaler Sagenweg dieses kleine Körnchen Wahrheit oder lassen Sie sich einfach in die magische Welt der Sagen entführen.

Themenwege wie der Lötschentaler Sagenweg sind genauso ideal für Familien wie der Alperlebnisweg, den schon die Kleinsten problemlos bewältigen. Rundwanderungen führen Sie über Panoramawege von Hütte zu Hütte und auf ruhigen Wanderwegen weitab von anderen Menschen genießen Sie die Ruhe der Natur.

Selbstverständlich kommen auch die Kletterer nicht zu kurz und versuchen sich in den verschiedenen Klettergeräten der Schwierigkeitsgrade 3 bis 7. Als Familie buchen Sie spezielle Familien-Kletterkurse.

Auf dem Singletrail durch alpine Landschaft

Für viele Mountainbiker ist das Lötschental seit Jahren das Ziel für längere oder kürzere Urlaube. Denn als Biker erwartet Sie eine attraktive Auswahl verschiedenster Trails für jedes Können. Die Routen führen Sie über schmale und steinige Pfade über eine Distanz von 12 bis 34 Kilometern und bis zu 1.800 Meter hoch durch die beeindruckende Gebirgslandschaft des Oberwallis. Wählen Sie je nach Können zwischen anspruchsvollen Trails für erfahrene Biker und einfacheren Routen, die auch Anfänger problemlos bewältigen.

Im Lötschental ist nicht nur Wandern angesagt

Die abwechslungsreiche Naturlandschaft des Lötschentals bietet neben den attraktiven Wander- und Mountainbike-Routen noch zahlreiche andere Freizeitaktivitäten. Lassen Sie sich bei der Fahrt mit dem Monstertrotti in Richtung Tal den Wind um die Nase wehen und genießen Sie dabei die Schönheit der Natur, denn mit diesem speziellen Trotti sind auch steinige und schmale Pfade kein Problem.

Nach einem erlebnisreichen Tag oben auf dem Berg lädt abends der Minigolf-Platz zum gemeinsamen Spielvergnügen ein oder Sie nutzen die grosse und abwechslungsreiche Freizeitanlage, während Sie eine Wanderpause einlegen. Genauso beliebt sind die idyllisch gelegenen Picknickplätze, wo Sie nicht nur während Ihrer Wanderung Rast machen, sondern einfach einen ganzen Tag verbringen können.

Attraktive Gruppenangebote im Lötschental

Das Lötschental ist ein Paradies für Familien, alpine Wanderer oder Mountainbiker und bietet auch Gruppen verschiedenste attraktive Angebote.

Informieren Sie sich auf der Webseite des Lötschentals über alle Angebote für Familien und Gruppen und geniessen Sie einen erholsamen Aufenthalt in einem der schönsten Täler der Schweiz!

Vorheriger ArtikelHotel Villa Honegg
Nächster ArtikelDas besondere Abenteuer vor den Toren Luzerns