Abwechslungsreicher Urlaub im kinderfreundlichen und längsten Dorf Europas

Hoch über dem Thunersee auf einem idyllischen Sonnenplateau erwartet Sie auf 1.200 Metern Seehöhe das kinderfreundliche Bergdorf Beatenberg. Auf diesem wunderschönen Logenplatz im Berner Oberland finden Sie alles, was das Herz einer Familie begehrt. Familienfreundliche Wanderungen, abenteuerliche Ausflüge und eine wie unberührt wirkende Natur bilden den Rahmen für nachhaltig erholsame und erlebnisreiche Familienferien oder einen besonderen Familienausflug.

120 Kilometer Wanderwegenetz für jede Anforderung

Ob Sie ein geübter Gebirgswanderer sind oder gemeinsam mit den Kindern die abwechslungsreiche Flora und Fauna im Gebirge erkunden möchten: Rund um Beatenberg finden Sie ein 120 Kilometer langes Wanderwegenetz, das jede Erwartung erfüllt. So gilt der beliebte Wanderweg Niederhorn – Waldegg seit 2009 als schönster Wanderweg der Schweiz. Geniessen Sie unterwegs das beeindruckende Panorama des Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau und den Blick tief ins Tal auf den im Sonnenlicht schimmernden Thunersee sowie das Justistal.

Themenwege wie der Beatusweg entführen Sie in die mystische Welt der Sagen und Märchen. Erleben Sie die sagenhafte Geschichte des Pilger Beatus, der das Dorf durch seinen erfolgreichen Kampf gegen den gefährlichen Drachen von Angst und Schrecken befreite. Oder folgen Sie den Spuren des berühmten Schriftstellers Eric von Dänicken, der Sie von der Talstation der Niederhornbahn über 3,5 Kilometer in Richtung Spirenwald führt.

Ausflugsziel Beatushöhlen – das mystische Reich des Drachens

Nach der Fahrt mit der Beatenbergbahn in Richtung Tal starten Sie zu einer kurzen Wanderung in Richtung Beatushöhlen, wo einst ein gefährlicher Drache sein Unwesen trieb. Kinder und Erwachsene sind von dem weit verzweigten Höhlensystem beeindruckt, das sich tief durch den Berg gräbt. Wandern Sie durch die gewaltigen Tropfsteinhöhlen und reisen Sie zurück in eine Zeit, als der Drache von Beatenberg hier noch sein Unwesen trieb.

Aktive Freizeitgestaltung für die ganze Familie

In Beatenberg verbringen Sie Ihre Zeit nicht nur beim Wandern, sondern haben die Wahl zwischen verschiedenen Freizeitaktivitäten. Steigen Sie an der Mittelstation der Niederhornbahn auf das Trotti und lassen Sie sich bei der entspannenden Fahrt talwärts in Richtung Beatenberg den Wind um die Nase wehen.

Beim Orientierungslauf am Niederhorn kommt jenes Team zuerst ans Ziel, das die Wanderkarte am besten lesen kann. Oder Sie besuchen die Festung Waldbrand oder planen einen Ausflug in die Alpkäserei Justistal. Und während die Eltern entspannen, toben die Kinder auf dem abwechslungsreich gestalteten Spielplatz beim Tourist Center.

Die Niederhornbahn als ideales Transportmittel

Von der Seilbahn-Station in Beatenberg bringt Sie die Niederhornbahn hoch hinauf zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderungen oder zu beeindruckenden Natur- und Wildbeobachtungen ins Reich der Steinböcke, Murmeltiere und Steinadler. Talwärts in Richtung Thunersee geht es mit der Beatenbergbahn. Unten angekommen, erkunden Sie die Uferlandschaft des Sees oder wandern in Richtung Beatushöhlen.

Beatenberg ist als familienfreundlicher Urlaubsort genauso bekannt wie als beliebtes Ausflugsziel für Familien. Informieren Sie sich auf der Webseite über die zahlreichen Möglichkeiten, die Sie auf dem Sonnenplateau hoch über dem Thunersee erwarten.

Vorheriger ArtikelErleben Sie in der Alp Schaukäserei Morteratsch traditionelles Käserei-Handwerk
Nächster ArtikelFerien Schweiz